Monatsarchiv für September 2012

Hinter Gittern — Dietro le sbarre

Geschrieben von am 30. September 2012 | Abgelegt unter Keller - Cantina

Wenn wir schon das letzte Drittel des Gewürztraminers nicht wimmen können weil das schlechte Wetter anhält, will ich wenigsten noch etwas über seine Herstellung schreiben. Wie auch aus dem Weinbrief ersichtlich ist, füllen wir den Gewürztraminer Feld seit Beginn mit ungefähr 4 g Restzuckergehalt ab. Der Wein bleibt bei diesen Gehalten im Wesentlichen trocken, die […]

Wendepunkt — Giro di boa

Geschrieben von am 27. September 2012 | Abgelegt unter Ernte - Vendemmia, Keller - Cantina, Weingarten - Vigneto

Die erste Hälfte der Lese ist vorüber, Zeit für eine kurze Zwischenbilanz. Angefangen haben wir wie fast immer letztlich zeitiger als „normal“. Dies, wenn wir die gewohnte Lesedaten vor dem Knackpunktjahr 2003 heranziehen, das m.E. wirklich eine neue, andere Entwicklung eingeleitet hat. La prima metà della vendemmia è finita, è ora di fare qualche prima considerazione. […]

So skandalös wie die entblößten Brüste von Frau Kate Middleton… — Tanto scandaloso quanto il seno scoperto della signora Kate Middleton…

Geschrieben von am 20. September 2012 | Abgelegt unter Keller - Cantina

… wird heutzutage von gar nicht so wenigen Leuten dieses Bild empfunden: Trockenreinzuchthefepräparate während der Reaktivierung kurz vor der Beimpfung der Moste. Für viele fortgeschrittene Weingenießer der Inbegriff der industriellen, homologisierten, terroirignorierenden, seelenlosen Weinindustrie. Gewiss, der Schockeffekt wird in meinem Fall sicher geringer ausfallen als bei prominenteren Kollegen, bin ich doch inzwischen weitgehend unter der […]

Blindlandung — Atterraggio alla cieca

Geschrieben von am 15. September 2012 | Abgelegt unter Keller - Cantina, Weingarten - Vigneto

Entscheidungen müssen im Weinbau und im nachfolgenden Weinmachen immer wieder getroffen werden. Die Szenarien wechseln dauernd und immer wieder muss man die Arbeitsweise an geänderte Ziele und Rahmenbedingungen anpassen. Nicht nur das Ausgangsmaterial wechselt kontinuierlich, sondern auch die angestrebte Produkttypologie bleibt nicht immer unverändert. Dabei ist die Möglichkeit, Erfahrung zu sammeln, eine begrenzte, mehr als vierzig […]