Monatsarchiv für Januar 2013

The Judgement of Paris (2): The Winner is (not) everybody’s Darling

Geschrieben von am 31. Januar 2013 | Abgelegt unter Weinbewertung — Valutazione dei Vini

Wenn man am Ende eines Weinkostwettbewerbes die Jurymitglieder fragt, was sie vom Siegerwein halten, dann werden die wenigsten sich mit diesem vollends identifizieren. Diese Erfahrung habe ich fast immer nach den von mir organisierten Verkostungen gemacht. Anfänglich bin ich darüber sehr erschrocken und habe vorsichtshalber die Auswertung wiederholt, Fehler konnte ich zum Glück aber keine […]

In die Tiefe — In profondità (1)

Geschrieben von am 24. Januar 2013 | Abgelegt unter Bau - Costruzione

Als unsere Hofstelle gebaut wurde, war sie als das Wohnhaus und Betriebsgebäude eines mittleren Südtiroler Obst- und Weinbauers geplant. D.h. es sollten, wie es zu 90 % in unserer Gegend der Fall ist, Trauben und Äpfel angebaut werden, deren Verarbeitung und Lagerung sollte aber in einer Genossenschaft oder durch einen Händler erfolgen. Quando è stato costruito […]

The Judgement of Paris (1): Es lebe die Blindverkostung — Evviva la degustazione alla cieca

Geschrieben von am 19. Januar 2013 | Abgelegt unter Weinbewertung — Valutazione dei Vini

„Belächelnswert“ seien die Ergebnisse, sie „könnten nicht ernstgenommen werden“. Mit diesen Worten reagierte die französische Presse auf das Ereignis, nachdem sie den Ausgang nicht mehr totschweigen konnte. Es ist zweifelsohne die weltweit wichtigste Weinverkostung, welche am 24. Mai 1976 im Pariser InterContinental Hotel stattgefunden hat und als Judgement of Paris in der Weingeschichte Einzug gehalten hat. Erstmals […]

Fiorenzo Sartore: Vini industriali e altre definizioni — Industrielle Weine und andere Definitionen

Geschrieben von am 12. Januar 2013 | Abgelegt unter Gastbeitrag — Guest contribution

Mit so einer Resonanz auf die vordergründig einfachen Frage „Wo ist die Grenze zwischen handwerklich und industriell?“ habe ich eigentlich nicht gerechnet. Nach den vielen Stellungnahmen anderer wird sich so mancher gefragt haben, wie mein Standpunkt zum Thema lautet. Mehr oder weniger kann ich mich in jedem der in den Kommentare geäußerten Definitionen bzw. Parametern […]