Monatsarchiv für August 2013

Gruppenarbeit — Lavoro di gruppo (1): CMA

Geschrieben von am 31. August 2013 | Abgelegt unter Keller - Cantina

Auch wenn es es unbescheiden klingen mag, aber unsere Weine erfreuen sich inzwischen doch einer bestimmten, leicht steigender Beliebtheit. Gerade letztlich wurden die Früchte unsere Arbeit sehr wohlwollend (dt., it.) beurteilt. Ich bin sehr bemüht, beginnend im Weingarten, Qualität zu produzieren, doch ist der Verdienst nicht allein bei den am Weinhof beteiligten Personen zu suchen. Anche se […]

Frage nicht was… — Non chiedete cosa…

Geschrieben von am 30. August 2013 | Abgelegt unter Weinwirtschaft - Economia vitivinicola

Heuer jährt es sich zum 50. Mal, dass in Italien für Weine die DOC-Regelung (Denominazione di Origine Controllata, dt.: kontrollierte Ursprungsbezeichnung) eingeführt wurde. Seitdem wurden über 300 Bezeichnungen mit den diesbezüglichen Produktionsvorschriften vergeben; momentan wird ca. 30 % der nationalen Gesamtproduktion als DOC (oder DOCG) vermarktet. Südtirol hat 1975 die ersten Erzeugervorschriften erlassen, momentan gibt es […]

Wie 2006 oder 2008? — Come nel 2006 o 2008?

Geschrieben von am 22. August 2013 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Die erste Augusthälfte ist vorbei und — spätes Jahr hin oder her — das Wimmen nähert sich. Eine wichtige Hilfe für die Einschätzung des möglichen Erntetermins und der damit verbundenen Vorbereitungsarbeiten stellt der Reifetest des Versuchszentrums Laimburg dar. Neben einer detaillierten Analyse des Jahreswitterungsverlaufes und der phänologischen Stadien seit 2006 sind auch die Mostanalysedaten der ersten beprobten […]

In die Tiefe — In profondità (8): Vorletzte Arbeiten — Penultimi lavori

Geschrieben von am 11. August 2013 | Abgelegt unter Bau - Costruzione

Immer wieder werde ich gefragt, wie es denn mit unserem Bau weitergehe. Nun, wenn lange nicht mehr berichtet wurde, dann war der Grund der, dass nach der ersten schnellen, auffälligen Phase die Arbeiten nicht mehr so spektakulär und berichtenswürdig weitergingen. Uns war natürlich wichtig, dass die Schachtel zeitgerecht geschlossen werden konnte, damit wir kein Jahr […]