Monatsarchiv für September 2013

Trubverarbeitung — Lavorazione del torbido di chiarifica mosti

Geschrieben von am 30. September 2013 | Abgelegt unter Allgemein - Generale

Ungefähr 80 % meiner Produkte sind Weiß- und Roséweine. Insofern werden alle Moste einer Klärung unterzogen, d.h. die bei der Traubenverarbeitung anfallende Trubstoffe sollen nicht zur Gänze mitvergoren werden. Geht ein Most nämlich ohne einen bestimmten Mindesklärgrad in die Gärung, steigt die Wahrscheinlichkeit von ungewollten Reduktivnoten im Wein. Umgekehrt bergen zu blanke Moste die Gefahr […]

Gruppenarbeit — Lavoro di gruppo (2): Bucher Vaslin

Geschrieben von am 19. September 2013 | Abgelegt unter Keller - Cantina

Pneumatische Presse XPro8 der Fa. Bucher Vaslin aus Chalonnes sur Loire (F) Die Weinpresse ist wieder auch so ein Gerät, das nur für eine sehr begrenzte Zeit im Jahr gebraucht wird, dafür aber ordentlich Kapital bindet. Als wir den Keller 2006 einrichteten, haben wir uns für eine pneumatische Bucher XPro8 entschieden, die zweitkleinste welcher dieser schweizerisch-französische Traditionsbetrieb für die […]

Es braucht Zeit — Ci vuole del tempo

Geschrieben von am 13. September 2013 | Abgelegt unter Ernte - Vendemmia

Diese Woche habe ich erste Reifetests durchgeführt, wie üblich mit der an die jeweiligen Weinbergsflächen angepassten 300-Beeren-Methode. Questa settimana ho cominciato a prelevare i primi campioni nei miei vigneti, utilizzando il classico metodo dei 300 acini adattato alla forma delle singole superfici. Grauer Burgunder/Pinot grigio „Klausner“ Guyot (9.9.) 18,7 °KMW/Babo Grauer Burgunder/Pinot grigio „Oberfeld“ Guyot […]

Reifezeit, Sorgenzeit — Tempo di maturazione, tempo di preoccupazione

Geschrieben von am 8. September 2013 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Die Zeit hat begonnen, wo ich mir mehrmals am Tag nicht nur einen, sondern gleich mehrere Wetterberichte im Internet anschaue. Wie schon mehrmals betont, entscheidet ab jetzt mehr denn je der Witterungsverlauf darüber, welche Art von Trauben wir in den Keller bringen (wie der Wein schlussendlich wird, ist dann wieder ein anderes Kapitel). Jetzt sind […]