Monatsarchiv für Juni 2016

Immer wieder… Peronospora — Sempre di nuovo… Peronospora

Geschrieben von am 30. Juni 2016 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Eigentlich will ich überhaupt nicht gerne über den Falschen Rebenmehltau, auch Peronospora (lat. Plasmopara viticola) schreiben. Denn es bedeutet, dass sie ein aktuelles Problem darstellt und zudem weil ich schon mehrere Beiträge notgedrungen in den letzten Jahren darüber veröffentlicht habe; ich müsste mich irgendwie zu oft wiederholen. Andrerseits soll der geschätzte Leser schon bemerken, was uns […]

Unsere Weine — I nostri vini: Merlot Riserva Klausner

Geschrieben von am 30. Juni 2016 | Abgelegt unter Keller - Cantina, Weingarten - Vigneto

Merlot, was fällt dem interessiertem Weintrinker zuerst dazu ein? Château Pétrus, Masseto oder herkunftsbefreite, standardisierte Rotweine, welche beim Diskounter um 1,50 € oder weniger angeboten werden? Tatsache ist, dass diese Rebsorte eine enorme Flexibilität hinsichtlich Menge und Güte aufweist. Aber wie immer ist es nie Verdienst oder Schuld einer Rebsorte, welche Weine sie hervorbringt, sondern die […]

„Viriziagn“ und „auibindn“ — „Ligar su“

Geschrieben von am 22. Juni 2016 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

[vimeo width=“530″ height=“300″]https://vimeo.com/171487740[/vimeo]Laubarbeit ist der Überbegriff für viele Tätigkeiten des Weinbauers im Sommer. Über das darin enthaltene Ausbrechen der überschüssigen Triebe, das wir hier „schabigen“ nennen, habe ich schon mehrmals geschrieben. Doch damit wurde erst der Anfang gemacht. Es gilt, dass die verbliebenen Triebe in die richtige Richtung wachsen und den vorgegebenen Raum möglichst gleichmäßig ausfüllen. Dies, damit die Rebblätter […]

Der Duft der Rose — Il profumo della rosa

Geschrieben von am 11. Juni 2016 | Abgelegt unter Allgemein - Generale

Rosenduft ist ein immer wieder genanntes Merkmal bei der Beschreibung des Aromas von Gewürztraminer, einer Sorte, welche in unserem Betrieb eine große Rolle spielt. Desto interessierter war ich, bei einem Besuch der Gärten von Schloss Trauttmansdorff an den vielen Blüten der dortigen großen Rosensammlung zu riechen. Il profumo di rosa è un descrittore che si sente molto […]