Meine Weine kommen nicht als Primeur im November des Lesejahres auf den Markt, sind etwas langlebiger und hoffentlich auch nicht im Sinken ihrers Ansehens begriffen, aber es sei mir doch gestattet, diesen sehr bekannt gewordenen Ausspruch unserer französischen Freunde aus dem Beaujolais verändert wiederzugeben.