Drei Tage dau­erte der unge­wohnt starke und kalte Nord­wind an, der uns die vorige Woche die Arbeit im Freien fast unmög­lich machte. Das andau­ernde Schlecht­wet­ter nörd­lich der Alpen hat die­sen aus­ge­präg­ten Nord­föhn ver­ur­sacht. Lei­der hat die­ser starke und andau­ernde Luft­strom die Reben in einem sehr blö­den Moment erwischt. Die Triebe sind schon recht lang — die […]