Archiv für das Tag 'Denominazione di origine controllata'

Frage nicht was… — Non chiedete cosa…

Geschrieben von am 30. August 2013 | Abgelegt unter Weinwirtschaft - Economia vitivinicola

Heuer jährt es sich zum 50. Mal, dass in Italien für Weine die DOC-Regelung (Denominazione di Origine Controllata, dt.: kontrollierte Ursprungsbezeichnung) eingeführt wurde. Seitdem wurden über 300 Bezeichnungen mit den diesbezüglichen Produktionsvorschriften vergeben; momentan wird ca. 30 % der nationalen Gesamtproduktion als DOC (oder DOCG) vermarktet. Südtirol hat 1975 die ersten Erzeugervorschriften erlassen, momentan gibt es […]

DOC-Qualitätsweinprüfung, alles ok? – Esame dei vini DOC, tutto ok?

Geschrieben von am 1. April 2009 | Abgelegt unter Keller - Cantina

Auf über 95 % der Südtiroler Rebfläche werden Trauben angebaut, welche der Erzeugung von sogenannten D.O.C.-Weinen dienen. Die Bezeichnung D.O.C. (Denominazione di origine controllata/kontrollierte Ursprungsbezeichnung) bedeutet nicht nur, wie die Bezeichnung richtigerweiße vermuten lässt, dass der betroffenen Wein aus einem bestimmten Anbaugebiet stammt, sondern er muss auch anderen Anforderungen entsprechen. Su 95 % della superficie […]