Beson­ders auf den ita­lie­nisch­spra­chi­gen Inter­net­sei­ten, wel­che sich mit Wein beschäf­ti­gen, wer­den letzt­lich sehr häu­fig diese Begriffe gegen­über­ge­stellt. Es genügt nicht mehr zu wis­sen, ob der Anbau der Trau­ben bio­lo­gisch, bio­dy­na­misch oder kon­ven­tio­nell erfolgt (von inte­griert spricht lei­der fast nie­mand mehr), auch die Ver­ar­bei­tung im Kel­ler will kate­go­ri­siert sein. Leicht zu erra­ten, dass in der momen­ta­nen […]