In die Tiefe — In profondità (9): Fertig! — Terminato!

2014-04-03_15-08-33

Mit dem erfolg­ten Ein­bau der Kühl­zelle in den neuen Kel­ler kann unsere Kel­le­r­er­wei­te­rung als abge­schlos­sen betrach­tet wer­den. Gerade recht­zei­tig, um die noch leer­ste­hen­den Räum­lich­kei­ten für die Nacht der Kel­ler ver­wen­den zu kön­nen. Die Erwei­te­rung hat sich dabei sehr gut als Event-Raum geeig­net erwie­sen: die kar­gen, an die Schich­tun­gen des ursprüng­li­chen Erd­reichs erin­nern­den Stampf­be­ton­mau­ern, die sehr genau aus­ge­führte Weiß­be­ton­de­cke, der Pseu­do­ter­razzo und die effek­tive Licht­kup­pel haben eine ganz beson­dere Atmo­sphäre geschaf­fen. Hätte ich nicht ein ampelo­zen­tri­sches Welt­bild, der Raum wäre fast zu schade, um ihn mit Wein­tanks zu befül­len. Auch der Wein­gar­ten dar­über ent­wi­ckelt sich sehr gut. Nächs­tes Jahr wird er kaum vom nicht gero­de­ten Teil zu unter­schei­den sein. Im Som­mer 2012 haben wir kon­kret begon­nen zu pla­nen, der Bau­be­ginn erfolgte im Jän­ner 2013, jetzt bin ich froh, dass der Bau gänz­lich ohne Unfälle, ohne nen­nens­wer­ten Pro­ble­men und Ver­zö­ge­run­gen erfolg­reich zu Ende gebracht wer­den konnte.

2014-06-25_17-19-33

La fine della cos­tru­zione della cella frigo ha seg­nato il ter­mine dei lavori dell’ampliamento della nuova can­tina. Appena in tempo per orga­niz­zare nei locali ancora vuoti la Notte delle Can­tine. I locali nuovi si sono rile­vati come ottimi spazi da evento: i muri sobrii di cal­ce­struzzo cos­ti­pato a mano che ricordano gli strati del ter­reno ori­gi­na­rio, il sof­fitto di cemento bianco ese­guito in modo molto pre­ciso, il pseu­do­ter­razzo e l’illuminzione natu­rale attra­verso la las­tra di vetro nel sof­fitto. Se non avessi una visione ampelo­centrica del mondo, il locale sarebbe sciupato a riem­pirlo di ser­batoi di vino. Anche il vigneto sov­rastante si svi­luppa bene. Già tra un anno sarà poco dis­tin­gui­bile da quello cir­co­s­tante. Nell’estate 2012 abbiamo comin­ciato effet­tiv­a­mente con la pro­get­t­a­zione, gli scavi sono ini­ziati in gen­naio 2013 e adesso sono molto con­tento che i lavori si sono con­clusi senza alcun inci­dente, senza pro­blemi o ral­len­ta­menti degni di nota.

Wei­ter­le­sen

weinraum KOBLER: Die Eröffnung — L’inaugurazione

Die Bil­der sind freund­li­cher­weise von Michael Schgraf­fer (Mar­greid) und dem weinlese.it-Team zur Ver­fü­gung gestellt wor­den. Auf deren Seite kann auch ihr Bericht über die Eröff­nung gele­sen wer­den.

Le foto sono state messe gen­tilmente a dis­po­si­zione da Michael Schgraf­fer (Magrè) ed dal team di weinlese.it. Lì si può leg­gere anche il loro ser­vi­zio sull’inaugurazione (in lin­gua tede­sca).

Wei­ter­le­sen