In Südtirol sind zumindest seit den 70er Jahren die Weingärten in ihrer Gesamtheit dauerbegrünt. D.h. nach dem Errichten einer Neuanlage wird entweder gewartet, bis sich spontan die Flora ausbreitet oder es wird eine Gräsermischung eingesät, um den Vorgang zu beschleunigen. In der leicht zu bearbeitenden Fahrgasse wird gemulcht (der Bewuchs wird gemäht und liegen gelassen) während der Unterstockbereich […]