So ab Mitte Juli werden an uns Produzenten üblicherweise die ersten Fragen bezüglich des Jahresverlaufs gestellt. Und wie immer steht der voraussichtliche Lesebeginn im Mittelpunkt des Interesses, bis in ein paar Wochen hingegen schon fest über Qualität des 14ers debattiert werden wird. Nun, ich selbst habe eigentlich nie die phänologischen Daten meiner Weingärten explizit festgehalten, […]