Archiv für das Tag 'Kostwettbewerb'

Eine interessante Alternative? — Un’interessante alternativa?

Geschrieben von am 27. Juli 2014 | Abgelegt unter Weinbewertung — Valutazione dei Vini

All jene, welche mich kennen, bzw. diesen Blog etwas verfolgen, wissen, dass ich der Bepunktung der Weine als allgemeingültige Trink- und Kaufempfehlung sehr skeptisch gegenüberstehe. Zu sehr sind die individuellen Geschmäcker der Koster und der Konsumenten verschieden, zu heterogen die Bedingungen unter denen die Weine verkostet werden, zu unterschiedlich die Weine, mit denen der Koster […]

Ein Exportartikel — Un articolo d’esportazione

Geschrieben von am 30. Juni 2012 | Abgelegt unter Weinbewertung — Valutazione dei Vini

  Vor ein paar Tagen konnte ich zwei Schweizer am Weinhof begrüßen, deren Besuch man ob ihres Berufes, amtliche Lebensmittelchemiker mit dem Auftrag des „Vollzuges der Lebensmittelgesetzgebung“, eher unangenehm sein könnte. Doch weit gefehlt, der inzwischen in den Ruhestand getretene Roger Biedermann und sein Nachfolger Markus Koller kamen, um sich mit mir über Kostmethodiken zu […]

7. Nationaler Rieslingwettbewerb — 7° Concorso nazionale del Riesling

Geschrieben von am 9. November 2011 | Abgelegt unter Weinbewertung — Valutazione dei Vini

Zum siebten mal wurden die besten Rieslinge des Staatsgebietes gekürt. Heuer erfolgte dies erstmals in dem die bisherigen Ausrichter der Veranstaltung, die Rieslingtage Südtirol Naturns, sich mit der Valle del Riesling Oltrepò zusammengetan haben. Der eigentliche Kostwettbewerb fand am 22. Oktober im landwirtschaftlichen Forschungszentrum Riccagioia statt. 27 Koster unterzogen die 45 Weine des Jahrgangs 2010 der sensorischen […]

Unter Blinden ist der Einäugige König — Tra i ciechi l’orbo d’un occhio è re

Geschrieben von am 8. November 2009 | Abgelegt unter Weinbewertung — Valutazione dei Vini

Dieses Sprichwort benutze ich gerne, wenn so mancher Teilnehmer an den von mir durchgeführten Kostwettbewerben sich darüber anerkennend äußert. Es ist insofern zutreffend, da es ein leichtes ist, an dem Ablauf von diesen Veranstaltungen etwas zu verbessern, wenn sie über Jahrzehnte unverändert geblieben sind. Dabei geht es mir eingentlich noch nicht darum, die Bewertung der […]