Archiv für das Tag 'Laubarbeit'

“Viriziagn” und “auibindn” — “Ligar su”">Viriziagn” und “auibindn” — “Ligar su”

Geschrieben von am 22. Juni 2016 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Lau­b­ar­beit ist der Über­be­griff für viele Tätig­kei­ten des Wein­bau­ers im Som­mer. Über das darin ent­hal­tene Aus­bre­chen der über­schüs­si­gen Triebe, das wir hier “schab­i­gen” nen­nen, habe ich schon mehr­mals geschrie­ben. Doch damit wurde erst der Anfang gemacht. Es gilt, dass die ver­blie­be­nen Triebe in die rich­tige Rich­tung wach­sen und den vor­ge­ge­be­nen Raum mög­lichst gleich­mä­ßig aus­fül­len. Dies, damit die Reb­blät­ter das ein­fal­lende […]

Erste Laubarbeiten — I primi lavori sul verde

Geschrieben von am 30. April 2014 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Vor ein paar Woche haben die Reben begon­nen aus­zu­trei­ben. Zwei bis vier Wochen dar­auf begin­nen die ers­ten Lau­b­ar­bei­ten: Das Schab­i­gen oder Aus­bre­chen der über­schüs­si­gen Triebe. Vor drei Jah­ren bin ich schon ein­mal mit einem Bei­trag dar­auf ein­ge­gan­gen. Es ist eine der ange­neh­me­ren Arbei­ten im Wein­gar­ten: die Tem­pe­ra­tu­ren sind noch nicht zu hoch, die Triebe sind […]

Verbesserte Ergonomie — Ergonomia migliorata

Geschrieben von am 29. Juli 2012 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

All jene, die meine Wein­gär­ten schon ein­mal gese­hen haben, wer­den bemerkt haben, dass ich gro­ßen Wert auf hohe Laub­wände lege. Die Gründe dafür sind in ers­ter Linie phy­sio­lo­gi­scher und pflan­zen­schutz­tech­ni­scher Natur. Nach­dem der obere Rand der Laub­wand eine bestimmte Höhe nicht über­schrei­ten kann, muss der Bie­ge­der­aht recht tief ange­setzt wer­den, will man eine Laub­wand­min­dest­höhe von […]

Für Ordnung sorgen — Mettere ordine

Geschrieben von am 20. Juli 2012 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Wenn man Authen­ti­zi­tät ernst nimmt, dann müs­sen auch die weni­ger schö­nen oder gelun­gene Sachen des Win­zer­da­seins ans Licht gebracht wer­den. So habe ich in der Ver­gan­gen­heit u.a. von Pflan­zen­schutz­pro­ble­men, Spät­frost­schä­den, unan­seh­li­chen Trau­ben, Gär­pro­ble­men, zähen Ver­käu­fen oder letzt­lich von einer kaum beherrsch­ba­ren Vege­ta­tion berich­tet. Desto glaub­wür­di­ger kön­nen wir (hof­fent­lich!) auch über erfreu­li­chere Din­gen schrei­ben. Se si prende […]

In der grünen Hölle — Nell’inferno verde

Geschrieben von am 26. Juni 2012 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Die zahl­rei­chen Nie­der­schläge seit dem Früh­ling und die letzt­lich andau­ernd hohen Tem­pe­ra­tu­ren haben bei uns ein plötz­li­ches Reb­wachs­tum aus­ge­löst, das in mei­ner per­sön­li­chen Erin­ne­rung sei­nes­glei­chen sucht. Deut­lich frü­her als sonst haben die Reb­triebe bei den Spa­lier­an­la­gen das oberste Draht­paar erreicht bzw. bei den Per­geln den äußers­ten Draht. Viel­fach hat der Zuwachs auch diese Gren­zen über­schrit­ten […]

Schabigen — Scacchiatura e spollonatura

Geschrieben von am 2. Mai 2011 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Es ist wie­der Zeit zu Schab­i­gen. Ein paar Wochen nach Beginn des Aus­trie­bes ist es an der Zeit, über­zäh­lige Triebe zu ent­fer­nen. Es geht darum, dass auf der Frucht­rute (dem “Lafer”) jene Triebe abge­ris­sen wer­den, wel­che aus dem glei­chen Auge sprie­ßen, auch sonst­wie zu eng ste­hen bzw. schon jetzt zu wenig Wuchs­kraft auf­wei­sen, soge­nannte Küm­mer­triebe. […]

Erste Laubarbeiten — Primi interventi sul verde

Geschrieben von am 25. Mai 2010 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

Eine Rebe treibt immer wie­der auch am soge­nann­ten “alten Holz”, d.h. an den mehr­jäh­ri­gen Holz­tei­len, aus. Die Ursa­che sind dafür die Unzahl von “schla­fen­den Augen”, Knos­pen, wel­che nicht im Jahr ihrer Bil­dung son­dern auch Jahre spä­ter aus­trei­ben. Das hat den Vor­teil, dass die Rebe auch dann noch irgendwo aus­treibt, wenn ein gro­ßer Teil ent­we­der abge­schnit­ten […]

Rate www.kobler-margreid.com/blog Sajithmr.com
  • Perfect
    Perfect(69.8%)
  • Good
    Good(22.4%)
  • Bad
    Bad(0.9%)
  • Too Bad
    Too Bad(6.9%)