Die Abhal­tung des Kost­wett­be­wer­bes anläss­lich der Ries­ling­tage Naturns und mein Work­shop über das Kos­ter­ver­hal­ten in Arezzo waren mar­kante Ereig­nisse, wel­che mich bewo­gen haben, eine kleine Serie über die Bewer­tung von Wei­nen zu schrei­ben. Ein für diese Ent­schei­dung ist zudem die all­ge­gen­wär­tige Ver­wen­dung von quan­ti­ta­ti­ven Bewer­tun­gen wenn es darum geht, die Qua­li­tät eines Weine zu cha­rak­te­ri­sie­ren. Punkte in Zeit­schrif­ten, […]