Übli­cher­weise ist der Pro­phet im eige­nen Land nichts wert. Doch es gibt die bestimm­ten Aus­nah­men, wel­che die Regel bestä­ti­gen. So wurde ich von Eva Plo­ner gebe­ten, im Rah­men des in der Fach­schule Laim­burg abge­hal­te­nen Wein­wirt­schafts­kur­ses über die Ver­wen­dung von sozia­len Medien zu spre­chen. Über meine Inter­net­ak­ti­vi­tä­ten im all­ge­mei­nen und über die Ver­wen­dung des Blogs und […]