Eine schöne Erfahrung… — Una bella esperienza…

… war es, mit Nadine, Birgit und Friedrich Pusch von Berdux Weine die ProWein in Düsseldorf zu erleben. Wie schon einmal angemerkt, habe ich diese auf meiner Belgien-Deutschland-Fahrt im Januar kennengelernt. Nachdem ihnen meine Weine sichtlich gemundet haben und sie eine deutliche Chanche für diese Produkte auf den von ihnen versorgten Markt sehen, wurde schnell reagiert: zusammen mit noch einigen anderen Lieferanten der Firma wurde ich eingeladen, bei dieser bedeutenden Weinmesse am Stand von Berdux mit meinen Weinen präsent zu sein und mit den Kunden der Firma  — in meinem Fall erstmals — in Kontakt zu treten.

…era quella di passare con Nadine, Birgit e Friedrich Pusch di Berdux Weine il ProWein a Düsseldorf. Come ho già menzionato nel post precedente, li ho incontrati nel mio viaggio attraverso il Belgio e la Germania nel gennaio scorso. Dopodichè li sono piaciuti i miei vini e siccome vedono buone possibilità di piazzarli sui mercati da loro forniti hanno reagito subito: insieme ad altri loro produttori sono stato invitato a presentare i miei vini al loro stand e di incontrare la prima volta i loro clienti.

Weiterlesen

Deutschland, ich komme! — Germania, arrivo!

“Auf zu einem weiteren großartigen Jahr”: was wird da wohl der Veranstalter gedacht haben, als er diesen Untertitel für die ProWein 2010 wählte? Den Jahrgang etwa? Wenn er das vergangene Wirtschaftsjahr meinte, dann muss man sich als Weinproduzent eigentlich schon ordentlich auf den Arm genommen fühlen. Oder sind in Deutschland die Kelleruhren komplett anders gelaufen? Ich würde es meinen Kollegen dort jedenfalls gönnen. Im Bewusstsein, dass Konjukturen auf Gefühle im Bauch begründet sind und demzufolge Zweckoptimismus Pflicht ist, werde ich nicht weiter darüber nachdenken.

“Ad un altro anno fantastico”: a cosa avrà pensato l’organizzazione quando ha scelto questo sottotitolo per l’edizione 2010 della ProWein? All’annata forse? Se si è pensato invece all’annata economica, come produttore ci si potrebbe sentire un po’ presi in giro. O le cose in Germania sono andate diversamente? Se fosse così lo augurerei volentieri ai colleghi tedeschi. Consapevole del fatto che per l’economia un clima di preoccupazione non fa bene, considero la frase in questione come ottimismo finalizzato e non ci penso più.

Ganz im Gegenteil, ich freue mich auf meinen ersten Besuch der ProWein in Düsseldorf und nehme mir vor, den zweiten Untertitel dieser ob ihrer ausgezeichneten Organisation hochgelobten Weinmesse für mich ernstzunehmen: “Die Basis für das Geschäft”. Jedenfalls kann man meine Weine und mich in Halle 3, Stand L 80, bei der Firma Berdux Weine antreffen. Dessen Friedrich Pusch habe ich bei meiner Vorstellungstour im Jänner kennengelernt. Zeitgleich habe ich auch mit K & M Gutsweine Kontakt aufgenommen. In der Folge hat der dortige Bernd Klingenbrunn einige meiner Weine in seinem Blog rezensiert (Merlot Riserva, Chardonnay, Gewürztraminer).

Tutt’al contrario, sono molto contento di poter andere la prima volta alla ProWein, che viene considerata ottima soprattutto dal punto di vista organizzativo e mi prefiggo di prende più sul serio il secondo sottotitolo: “La base degli affari”. In ogni caso potete trovare i miei vini e me nel padiglione 3, stand L 80 presso la ditta Berdux Weine. Il titolare Friedrich Pusch l’ho conosciuto durante il mio tour di presentazione a gennaio. Allora ho contattato anche l’importatore K & M Gutsweine. A seguito di questo incontro il suo Bernd Klingenbrunn ha recensito alcuni dei miei vini nel suo blog (Merlot Riserva,ChardonnayGewürztraminer).