TAV-Jubiläum: Der Film dazu — Giubileo della TAV: il filmato

Die aufmerksamen Lesereinnen und Leser werden sich erinnern: im September berichte ich über die Raritäten-Kost der Weinbauernvereinigung Tirolensis Ars Vini – Südtiroler Qualitätsweinhöfe, welche heuer im 20-Jahr-Jubiläum der Organisation eingebettet war.Vor kurzem hat der RAI Sender Bozen darüber in der Sendung Landwirtschaft aktuell berichtet. Hier können sie den Filmbericht noch einmal in Originalgröße ansehen, wobei eine schnelle Internet-Verbindung aber Voraussetzung ist. Eine in Darstellungsgröße und Datenmenge reduzierte Fassunf kann hier angeschaut werden.

Le lettrici ed i lettori attenti si ricorderanno che a settembere ho raccontato della deguszione dei vini rari della Tirolensis Ars Vini – Viticoltori Sudtirolesi, che quest’anno era collegata ai festeggiamenti per il ventennio della fondazione dell’associazione. Qualche giorno fa sull’edizione sudtirolese della RAI la trasmissione Landwirtschaft aktuell ne ha fatto un filmato. Qui (in lingua tedesca) si puo vedere il video. Un collegamento a banda larga è però un presupposto. Un immagine più piccola invece si può vedere qui.

TAV Raritätenkost — Degustazione vini rari della TAV

raritaeten_tavVor 15 Jahren, genau fünf Jahre vor der Gründung der Freien Weinbauern Südtirol, schlossen sich ein Handvoll Südtiroler Weinbetriebe zur Tirolensis Ars Vini – Südtiroler Qualitätsweinhöfe zusammen. “Ein ambitionierter Qualitätsanspruch eint die Gruppe, in der jedes Mitglied den Werdegang der Weine mit großer Leidenschaft und profundem Wissen von der Rebe bis zur Flasche begleitet. Als überzeugte Individualisten und Pioniere tauschen die Weinbauern untereinander laufend ihre anbautechnischen und önologischen Erfahrungen aus. Sie setzen gemeinsame Vermarktungsideen um und treten bei Weinmessen und sonstigen Veranstaltungen als Gruppe auf.”
“In Blindverkostungen ermitteln neutrale Fachleute mehrmals im Jahr die Weine mit hervorragendem Niveau. Diesen Weinen wird als Auszeichnung eine Schleife mit dem Tatzelwurm im Logo verliehen.”

15 anni fa, esattamente cinque anni prima della fondazione dell’Associazione Vignaioli dell’Alto Adige, un piccolo gruppo di aziende  vitivinicole si sono riunite nella Tirolensis Ars Vini – Viticoltori Sudtirolesi. Essa “è costituita da un gruppo di ambiziosi vignaioli dei dintorni di Bolzano e di Merano, accomunati da concezioni e vedute alquanto simili per quanto riguarda la promessa della qualità, un obiettivo che viene perseguito con la massima coerenza e trasparenza, dalla vite fino al prodotto imbottigliato.”
“In cosiddette degustazioni
alla cieca, che hanno luogo più volte nel corso dell’anno, una commissione costituita da esperti esterni individua i vini di massimo livello, conferendo loro come segno di distinzione la fascia con il piccolo drago raffigurato nel logo.”

Weiterlesen