Nacht der Keller 2015 — Notte delle Cantine 2015

NachtDerKeller2015Seit 2007 beteiligen wir uns an der großen Abschlussveranstaltung der Südtiroler Weinstraßenwochen und zwar der Nacht der Keller. Wir waren immer gut besucht, aber sicher nicht so überlaufen wie andere Betriebe. Dafür sind wir zu peripher gelegen, keine andere teilnehmende Kellerei ist im Ort und unser Programm kann naturgemäß mit jenem der großen Betriebe nicht mithalten. Dafür steht der reine Genuss im Mittelpunkt: Alle unsere Weine samt einigen Neuheiten können verkostet werden, Werner Stocker vom Becherhof in Deutschnofen bringt seine Käsespezialitäten mit und Barbara Plattner wird mit ihren Harfenklängen die Ohren verwöhnen. Und natürlich gibt es Führungen durch die Produktionsräume.
Neugierig geworden? Von 17.00 bis 24.00 sind 23 Keller für Euch geöffnet, miteinander verbunden mit den bewährten Shuttlebussen.

Dal 2007 partecipiamo alla grande manifestazione di chiusura delle settimane Vino in Festa, cioè la Notte delle Cantine. L’affluenza era sempre buona, anche se non eravamo mai sovraffollati come altre aziende. Infatti siamo troppo dislocati in periferia, nessun’altra cantina nel paese partecipa e le nostre proposte per ovvi motivi non possono concorrere con quelle delle grandi cantine. Da noi invece il piacere puro sta al centro dell’attenzione: si possono degustare tutti nostri vini compreso qualche novità, Werner Stocker del Becherhof proporrà le sue specialità casearie, e Barbara Plattner suonerà virtuosamente l’arpa. Ovviamente ci sono anche visite guidate attraverso i locali di produzione.
Incuriositi? Dalle 17.00 alle 24.00 sono aperte per Voi 23 cantine, collegate tra di loro dal sistema confermato di navette.

Nacht der Keller 2009 – Notte delle Cantine 2009

titelseite-flyerWein, Brot & Käse im Genuss vereint: Köstliches zum Entdecken und Genießen

Der krönende Abschluss der Südtiroler Weinstraßenwochen ist die Nacht der Keller am 13. Juni, wenn die Betriebe an der Südtiroler Weinstraße für Sie ihre Tore öffnen. 20 Shuttlebusse bringen Sie bequem und sicher gegen einen kleinen Kostenbeitrag von Ort zu Ort, von Keller zu Keller.
Auch der weinhof KOBLER ist wieder dabei!
Am 13.6. von 17.00 bis 24.00 Uhr.

Vino, pane & formaggi in un piacevole connubio: Deliziose specialità da scoprire e gustare

La Notte delle cantine il 13 giugno è la degna conclusione della manifestazione Vino in Festa. Per l’occasione le cantine lungo la Strada del Vino aprono le porte ai visitatori. 20 bus navette vi permetteranno, con un piccolo contributo spese, di viaggiare comodi e sicuri attraverso tutte le località, di cantina a cantina, con partenza ogni mezz’ora.
Anche
weinhof KOBLER vi particpa!
il 13/6 dalle ore 17.00 alle 24.00.

Weiterlesen

Wasser ist wichtig – L’acqua è importante

radarbild1

…aber muss es gerade heute den ganzen Tag regnen? Natürlich, wer Freiluftveranstaltungen plant, muss mit dem Allerschlimmsten, einer wetterbedingten Absage, auch rechnen. Weinhanderk in Margreid 2009 im Rahmen der Weinstraßenwochen ist buchstäblich ins Wasser gefallen. Viel Dorfbewohner haben es bedauert, die eingeladenen Handwerker und die anderen Mitwirkenden auch. Insofern kann meiner Meinung nach von einer Neuausgabe im nächsten Jahr ausgegangen werden. Was den sogenannten Plan B angeht, werden wir Überlegungen anstellen müssen. Zuviele eingesetzte Mittel sowie Vorbereitungszeit auch von Freiwilligen wird inzwischen investiert, um das Ganze einfach ersatzlos absagen zu müssen.

… però deve piovere in continuazione proprio oggi? Naturalmente, chi pianifica eventi a cielo aperto dovrà considerare anche il peggiore dei casi, la disdetta per maltempo. A VinoArtigianto 2009 a Magrè che fa parte di Vino in Festa 2009 è successo proprio così. Molti abitanti del paese si sono espressi dispiaciuti, anche gli artigiani stessi ed altri collaboratori.  A tale riguardo penso che la manifestazione sarà ripetuta l’anno prossimo. Per quello che concerne il cosìdetto piano B, dovremo riflerttici sopra. Troppi mezzi ed ore impiegati anche da volontari vengono investiti ormai per dover disdire tutto senza evento sostitutivo.

2. “Nacht der Keller” am Weinhof Kobler

Eine konsumentennahe Öffentlichkeitsarbeit ist für einen Klein(st)produzenten äußerst wichtig, weshalb ich mich schnell wieder von der Teilnahme an der “Nacht der Keller” überzeugen ließ. 35 Kellereien beteiligten sich heuer an dieser Abschlussveranstaltung der vier Wochen dauernden Weinstraßenwochen und warteten mit den verschiedensten Angeboten auf. Wir selbst, auch Dank der begrenzten Mittel, haben den Schwerpunkt auf die Kulinarik gelegt und den Abend unter dem Motto “Wein, Brot & Käse im Genuss vereint – Köstliches zum Genießen und Entdecken” gestellt. Dazu haben wir die Bäckerei Plazotta aus St. Pauls und die Hofkäserei Erschbaumerhof aus Unterinn eingeladen.

Weiterlesen

WeinHandWerk in Margreid

WeinHandWerk St.-Gertraud-Platz Margreid

Alle Wetterberichte prognostizierten für den Samstag Regen, doch Danke der Hilfe von “ganz oben” konnte die Veranstaltung WeinHandWerk im Rahmen der Südtiroler Weinstraßenwochen doch noch stattfinden. 29 Handwerker zeigten auf dem St.-Gertraud-Platz (Bild) ihre Produkte und wie sie diese herstellen, in der Pfarrgasse gaben der Bauernbund und die Bäuerinnenorganisation “Plent, Wurscht und Kas” zuerst, Speck, Käse und Brot bzw. Krapfen und Strudel danach aus, während an der Bachmauer dazwischen die Betriebe Lageder/Hirschprunn, Kellerei Nals-Margreid, Weinhof Kobler und das Weingut Steig ihre Weine den Interessierten zur Kost anboten. Großen Anklang fand die Böhmische der Musikkapelle Margreid, welche die verschiedenen Plätze bespielte sowie die Malwerkstatt für Kinder, dessen drei besten Bilder zum Thema Trauben und Wein auch prämiert wurden. Die Bilder zur Veranstaltung wurden inzwischen auch ins Netz gestellt.

Foto: Ulrike Barcatta

Le nouveau Kobler est arrivé!

Meine Weine kommen nicht als Primeur im November des Lesejahres auf den Markt, sind etwas langlebiger und hoffentlich auch nicht im Sinken ihrers Ansehens begriffen, aber es sei mir doch gestattet, diesen sehr bekannt gewordenen Ausspruch unserer französischen Freunde aus dem Beaujolais verändert wiederzugeben.

Weiterlesen