New Entries 2011

Geschrieben von am 31. Januar 2012 | Abgelegt unter Verkauf - Vendita


Der zweite Teil des Jahresrückblickes beschäftigt sich mit den Neuzugängen auf meiner Kundenliste. Zum besseren Verständnis muss man sich meine eigene Verkauskonstellation vor Augen halten: Italien außer Südtirol wird exklusiv vom Wiederverkäufer PropostaVini betreut (ca. 20 % der Gesamtmenge), wobei die Vinotheken Bonatti in Florenz und La Botte Piena in Genua von den Anfangszeiten herrührend weiterhin direkt von mir beliefert werden. Für den ungefähr 65 % betragenden Südtirolanteil helfen mir ein paar Wiederverkäufer vor Ort, der allergrößte Teil wird aber von mir selbst direkt an die Gastronomie und den Einzelhandel verkauft. Insofern bin ich zumeist selbst mein eigener Handelsreisender. Der Ab-Hof-Verkauf hat sich im Moment bei 10 % eingependelt; dass wir in einer tourismusfreien Kleingegend leben merkt man eben auch daran. Nach Deutschland über den Importeur Berdux-Weine gehen schlussendlich grob gerechnet 5 % der Produktion.

La seconda parte della retrospettiva si occupa delle nuove entrate nel mio elenco dei clienti. Per capire meglio la situazione attuale bisogna tener presente la mia configurazione delle vendite: L’Italia ad eccezione del Sudtirolo viene coperta dal distributore PropostaVini con circa il 20 % della produzione totale. Le enoteche Bonatti a Firenze e La Botte Piena a Genova sono invece rimasti clienti diretti in quanto derivanti da rapporti precedenti. Per il 65 % della produzione totale cioè quella piazzata in Alto Adige mi aiuta qualche rivenditore locale, la stragrande maggioranza viene però venduta da me direttamente alla ristorazione ed alle enoteche. Per questo sono molto spesso il mio proprio agente. La vendita a privati in azienda comporta in media il 10 % della produzione. Anche in questo si vede che mi trovo in una microzona priva di turismo. L’importatore tedesco Berdux-Weine infine vende i rimanenti 5 % della produzione aziendale.

Bezeichnend, dass mit einer Ausnahme alle neu gewonnenen Geschäftsbeziehungen bei Besuchen vor Ort geknüpft wurden und dass mit ganz wenigen Ausnahmen vor meinem Auftreten in den Betrieben keiner meiner Geschäftspartner je von mir oder den Weinen gehört hatte. Und dies führt uns wieder zu den vorigen Beiträgen zurück, jenen, wo es um die verschiedenen Verwendung des Internets ging.

È sintomatico che tranne uno, tutti i nuovi rapporti sono nati a casa dei clienti e che con rarissime eccezioni nessuno prima della mia visita aveva sentito parlare di me o abbia conosciuto i vini. E questo ci riporta ai post precedenti, dove si parlava del diverso utilizzo di internet.

Vinothek Bacchus, Lana
Hotel Engel, Welschnofen/Nuova Levante
Delikatessengeschäft FruVit, Auer/Ora
Familienhotel Furtherwirt, Kirchdorf
Hotel Jägerhof, Walten/Valtina
Gasthof zur Kirche, Fennberg/Favogna
Gasthof Kohlern, Kohlern/Colle
Gasthaus Lamm, St. Martin Passeier/San Martino di Passiria
Hotel La Majun, La Ila
Uhrmachers Weinstube, Innichen/San Candido
Romantikhotel Oberwirt, Marling/Marlengo
Sporthotel Panorama, Corvara
Hotel Plantitscherhof, Meran/Merano
Rifugio Scotoni Hütte, Abtei/Badia
Hotel Vinschgerhof, Schlanders/Silandro
Hotel Post, Welschnofen/Nuova Levante

Die gesamte Liste jener Kunden, welche von uns direkt beliefert werden, findet man hier: Bezugsquellen

L’elenco completo dei clienti forniti direttamente da noi si trova quì: Vendita

 

Das Titelbild stammt vom Beitrag:
L’immagine di apertura è stata presa dall’articolo: 

iPad wine list boosts sales in high-end restaurants

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben - Scrivere un commento

Ja, ich möchte bei Kommentaren benachrichtigt werden!

Rate www.kobler-margreid.com/blog Sajithmr.com
  • Perfect
    Perfect(67.3%)
  • Good
    Good(23.8%)
  • Bad
    Bad(1%)
  • Too Bad
    Too Bad(7.9%)