Berührungspunkte — Punti di contatto

Geschrieben von am 30. August 2012 | Abgelegt unter Öffentlichkeitsarbeit - Pubbliche relazioni


Einen ganz wichtigen Moment im Berufsleben eines Weinbauern stellt der Kontakt mit dem Endkunden dar. Von mir aus ist das Sprechen (und das Zuhören!) mit denjenigen, für die wir die Weine schlussendlich produzieren genauso bezeichnend für einen Selbstvermarkter wie das Verwenden der eigenen Trauben in der Weinherstellung.

Un momento molto importante nella vita professionale di un produttore è costituito dal contatto con il consumatore finale. Secondo me parlare (ed anche ascoltare!) con le persone per cui alla fine produciamo è tanto caratterizzante il vignaiolo quanto il fatto di vinificare uve proprie.

Die Sicht auf unsere landwirtschaftliche Tätigkeit gewinnt eine zusätzliche Dimension, man bekommt eine ganzheitlichere Betrachtungsweise und diese —  zumeißt — Momente der Genugtuung sind auch bezüglich unseres Selbstwertgefühls sehr wichtig. Zudem kann man einer zunehmend urbanisierten Gesellschaft das ländliche Leben jenseits von falscher Romantik einerseits und ruraler Opferrolle andrerseits wieder etwas näher bringen. Da kann ein reiner Traubenproduzent noch so bravourös sein, zumindest ein wichtiger Schritt wird ihm immer vorbehalten bleiben.

Il modo con cui vediamo noi stessi la produzione agraria si arricchisce di un’ulteriore dimensione, si ottiene una visuale più completa e spesso (ma non sempre ovviamente) si ottengono anche soddisfazioni che fanno bene. Inoltre si aiuta a ravvicinare ad una società urbanizzata la realtà rurale senza falsi romanticismi o vittimismi. Un produttore di uve può essere tanto bravo ma gli mancheranno sempre questi momenti importanti.

Aus diesem Grund scheue ich keine Messen und Weinpräsentationen und nehmen an allen von mir als angemessen gehaltenen Veranstaltungen teil, sofern meine Zeitverfügbarkeit sowie das Marketingbudget sie zulassen. Wichtig sind aber auch die Verkostungen, welche auf Betreiben von Hotel- und Restaurantbesitzern für ihre Gäste organisiert werden; schon auch deshalb, weil der Urlauber seine Zeit in einer Weinregion verbringt. Zudem nützen sie auch den Gastronomen und wenn wir nicht zusammenarbeiten, wer dann?

Per questi motivi non cerco di evitare le fiere e le diverse altre presentazioni dei nostri vini, sempre se mi sembrano interessanti e consone al tempo a disposizione oltre al budget riservato ad attività di marketing. Sono però anche importanti le degustazioni che vengono organizzate dagli albergatori e ristoratori per i loro ospiti, anche per il fatto che questi passano le ferie in una regione viticola. Inoltre sono utili anche per i gestori e se non siamo noi che dobbiamo collaborare, chi dovrebbe farlo?

Zuletzt war ich im Gasthof Kohlern bei Josef Schrott zu Gast (Bild 1), die Woche davor im Valserhof mit dem Juniorchef Daniel Erlacher (Bild 2 und 3) wo ich eine Minivertikale quer über alle Weine abhielt. Nächste Woche kann ich meine Weine den Gästen vom Hotel Engel in Welschnofen (Sommelier und Juniorchef Johannes Kohler) zeigen, am 7.10. bin ich hingegen am Jägerhof (Chef Siegi Augscheller) zugegen. Auch Auftritte in weiter weg gelegenen Betrieben sind geplant: so z.b. im Spätherbst im Bar Caffe’ Sovversivi Del Gusto in Moniga sul Garda und im Restaurant La Tana degli Orsi in Pratovecchio (AR).

Ultimamente ero presente al Gasthof Kohlern presso Josef Schrott (immagine 1), la settimana prima al Valserhof con il figlio del proprietario Daniel Erlacher (foto 2 e 3), dove ho presentato una miniverticale dei miei vini. La prossima settimana ho l’occasione di presentare i miei prodotti al Hotel Engel a Welschnofen/Nuova Levante (Sommelier Johannes Kohler) ed il 7 ottobre sarò dal Jägerhof (Chef Siegi Augscheller). Ho in programma però anche uscite più distanti da casa mia: per esempio in tardo autunno al Bar Caffe’ Sovversivi Del Gusto a Moniga sul Garda e nel ristorante La Tana degli Orsi a Pratovecchio (AR).

Ein Kommentar zu “Berührungspunkte — Punti di contatto”

  1. am 3. September 2012 um 06:41 1.Andrea schrieb …

    Bel programma! Ricordati di informarci sulle date.

    Ein schönes Programm! Vergiss nicht, uns hinsichtlich der Zeitpunkte zu informieren.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben - Scrivere un commento

Ja, ich möchte bei Kommentaren benachrichtigt werden!

Rate www.kobler-margreid.com/blog Sajithmr.com
  • Perfect
    Perfect(67.3%)
  • Good
    Good(23.8%)
  • Bad
    Bad(1%)
  • Too Bad
    Too Bad(7.9%)