In Zukunft süß? — In futuro dolce?

Geschrieben von am 22. Dezember 2013 | Abgelegt unter Ankündigung - Annuncio


IF

Wenn alles klappt, dann wird es nächstes Jahr einen Süßwein von uns geben. Kurz vor der Haupternte haben wir Merlot-Trauben zum Trocknen in kleine luftige Kistchen gelesen. Inzwischen sind sie eingetrocknet genug um in Bälde gerebelt und eingemaischt zu werden. Bei dem inzwischen verdoppeltem Mostgewicht dürfte es kein Problem darstellen, die Gärung vor dem Erreichen eines nicht mehr genügenden Restsüßegehaltes zu stoppen. Warum eigentlich Merlot und nicht, was für viele näher liegen würde, Gewürztraminer z.B.? Deshalb weil mich rote Süßweine immer etwas mehr interessiert haben als weiße. Nicht nur weil sie seltener sind, sondern hauptsächlich weil es mir gefällt, wie die charakteristische überbordende Süße von den ebenfalls konzentrierten Rotweintanninen diese angenehm abpuffert. Deshalb wirken sie nie klebrig und bleiben in einem gewissen Ausmaß immer trinkig. Aber wie gesagt, ich muss erst schauen, ob und wie das neue Projekt gelingen wird, den letzten Süßwein habe ich vor über 15 Jahren gemacht.

Se tutto andrà bene l’anno prossimo avremo un vino dolce. Poco prima della vendemmia principale abbiamo vendemmiato uve di Merlot nelle apposite cassette. Adesso sono a mio parere appassite abbastanza per essere vinificate nei prossimi giorni. Con lo stimato raddoppiamento del contenuto zuccherino non dovrebbe essere un problema bloccare la fermentazione al punto giusto, prima che il vino diventi troppo secco. Perché di Merlot e non, come sarebbe più logico per molti, con il Gewürztraminer per esempio? Perché personalmente mi interessano di più i passiti rossi in quanto sono più rari ma soprattutto perché l’alto contenuto zuccherino viene equilibrato molto bene dal tannino anch’esso molto concentrato. Per questo sono sempre bevibili per quanto ciò per un vino da dessert possa essere possibile. Ma come ho già detto, vedremo se e come questo progetto riuscirà, l’ultimo vino dolce l’ho fatto più di quindici anni fa.  

3 Kommentare zu “In Zukunft süß? — In futuro dolce?”

  1. am 22. Dezember 2013 um 17:55 1.Andrea schrieb …

    Mi piace!!!!!!!!

    Gefällt mir!!!!!!!!

  2. am 2. Januar 2014 um 08:58 2.Carlo Colombo schrieb …

    Ciao Armin,
    felice 2014 a te e famiglia.
    Fammi sapere quando sarà pronto. Vorrei provarlo.
    A presto
    Carlo Colombo

    Hallo Armin,
    ein glückliches 2014 dir und Deiner Familie.
    Lasse es mich wissen, wenn è fertig sein wird. Ich möchte ihn probieren.
    Bis bald
    Carlo Colombo

  3. am 5. Januar 2014 um 17:17 3.armin kobler schrieb …

    Grazie per gli auguri che ricambio volentieri, caro Carlo.
    Continua a seguire questo blog che annuncerò sicuramente la sua uscita.

    Danke für die Glückwünsche, welche ich gerne erwidere, lieber Carlo.
    Folge weiterhin diesem Blog, ich werde nämlich über ihn den Verkaufsbeginn verkünden.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben - Scrivere un commento

Ja, ich möchte bei Kommentaren benachrichtigt werden!

Rate www.kobler-margreid.com/blog Sajithmr.com
  • Perfect
    Perfect(67.3%)
  • Good
    Good(23.8%)
  • Bad
    Bad(1%)
  • Too Bad
    Too Bad(7.9%)