Damit es nicht langweilig wird — Perché non diventi noioso

Geschrieben von am 31. März 2017 | Abgelegt unter Weingarten - Vigneto

In den terrassierten Steillagen, besonders in Waldnähe sind die Eulenraupen oder Erdraupen, bei uns Rugatten genannt, seit jeher ein Problem. Dass sie aber auch in tieferen, flacheren Anlagen ohne Stützmauern wie bei uns Schäden anrichten, ist neu. Voriges Jahr schon habe ich  im Weingarten Feld immer wieder Rebstöcke beobachtet, welche zwar eine normale Laubwand, aber keine Trauben aufwiesen. Meistens zwei bis vier Stöcke angrenzend in der gleichen Reihe, ein eindeutiges Schadbild.  Die Raupen wandern nämlich in der Dunkelheit über den Rebstamm auf die Triebe und fressen zuerst die geschwollenen Knospen aus, später auch die noch ganz kurzen Triebe. Den Tag verbringen die Tiere wieder sicher im Boden, wo sie sich etwas später auch verpuppen. Statt den ausgefressen Knospen treiben später die Nebenaugen aus, aber diese tragen in den seltensten Fällen Trauben. Insofern ist die vermehrte Anwesenheit dieser, der Gattung Noctua angehörigen Schädlinge, ein ernstzunehmendes Problem. 

Nei vigneti collinari, soprattutto in vicinanza del bosco, le nottue costituiscono da sempre un problema. Che compaiano anche in piano, in vigneti privi di muretti è invece una novità. Già l’anno scorso ho notato nel nostro vigneto Feld diversi ceppi che avevano la parete fogliare normale ma che erano privi di grappoli. Di solito da due a quattro viti in serie sullo stesso filare, sintomi univoci. Infatti le larve di questi lepidotteri del genere Noctua salgono di notte sulle viti per nutrirsi sui tralci di gemme e germogli appena sbocciati. Di giorno si annidano nel terreno, dove si trasformano più tardi in crisalidi. Al posto della gemma principale sbocciano quelle secondarie ma queste solo in pochissimi casi portano dei grappoli. Per questo la comparsa massiccia di questo fitofago comporta danni quantitativi sensibili. 

[vimeo width=“530″ height=“300″]https://vimeo.com/211070302[/vimeo]

Seit dem 27. März kontrollieren wir täglich ab 22.00 Uhr, bewaffnet mit einer Stirnlampe und einem großen Marmeladeglas, systematisch unsere Gewürztraminer-Anlage. Gefunden haben wir in den täglichen vier Stunden auf dem schwachen Hektar zuerst 170, dann 150, 110, 41 und gestern 45 Raupen. Und noch ist die Jagd nicht beendet. Trotz dieser Entnahmen wird ein Schaden entstanden sein, die Raupen warten ja nicht untätig, bis wir sie von den Trieben abnehmen.  Ich kann mir vorstellen, dass ich nächstes Jahr wieder auf diese Art kontrollieren und bekämpfen werde, in der Hoffnung, dass dieses Auftreten in einer bisher nicht betroffenen Lage nur eine Ausnahme darstellt. Bleibt hingegen das Populationsniveau so hoch, werde ich aus verständlichen Gründen spätestens übernächstes Jahr auf eine Insektizidbehandlung im Stadion Knospenschwellen zurückgreifen. Leider ist das Anbringen von Klebestoff an den Rebstämmen und dem Stützgerüst nicht umsetzbar, genau so wie das Montieren von Stammkrausen.

Dal 27 marzo controlliamo a partire delle 22 sistematicamente il nostro vigneto di Gewürztraminer, armati di lampada da testa ed un vasetto della marmellata. Nelle quattro ore che impieghiamo per fare quell’ettaro scarso abbiamo trovato il primo giorno 170, poi 150, 110, 41 e ieri 45 larve. E la caccia non è finita. Nonostante questi risultati ci saranno sicuramente dei danni in quanto le larve non aspettano inattive sui tralci finché noi le raccogliamo. Al momento penso di ripetere questo tipo di lotta anche l’anno prossimo, nella speranza che la comparsa inusuale in questo zona sia stato solo un evento straordinario. Se invece il livello di popolazione rimane tale, i prossimi anni passerò per ovvi motivi ad un trattamento mirato con un insetticida allo stadio di gemma rigonfia. Sistemi di protezione passivi come le colle applicate sul fusto e sui pali non sono praticabili, nel mio caso nemmeno i collari di plastica sul ceppo.

[vimeo width=“530″ height=“300″]https://vimeo.com/211069438[/vimeo]

 

Ein Kommentar zu “Damit es nicht langweilig wird — Perché non diventi noioso”

  1. am 8. Mai 2018 um 02:50 1.como conseguir ganhar dinheiro com um blog typepad apple schrieb …

    Obrigado рara consistindo ɗe o lindo fotos..–então vulnerável a um senso de reflexão. https://elleleeadoresyou.blogspot.com/