Füllvorbereitungen weitgehend abgeschlossen — Preparativi preimbottigliamento quasi conclusi

Geschrieben von am 21. Mai 2011 | Abgelegt unter Keller - Cantina

Am kom­men­den Mon­tag und Diens­tag wird gefüllt. In die Fla­sche kom­men die Weiß- und Roséweine des Jahr­gangs 2010 und der Rot­wein von 2009. Davor gibt es immer eini­ges zu tun und es wird zeit­lich immer eng, auch des­halb weil ich ver­su­che, die Weine bis zuletzt auf der in Schwebe gehal­te­nen Fein­hefe zu behal­ten.

Il prossimo lun­edì e mar­tedì si imbot­tiglia. Si tratta dell’annata 2010 per quanto con­cerne i vini bian­che ed il rosato, 2009 per il rosso. Prima ci sono da fare molti lavoro ed i tempi strin­gono sempre anche per­chè tengo i vini, agi­tati peri­o­di­ca­mente, sulle fecce fini più a lungo pos­si­bile.

In den letz­ten Wochen wur­den die Weine mit­tels Ben­to­nit gegen­über den ther­mo­la­bi­lem Eiweiß sta­bi­li­siert, zehn Tage spä­ter abge­zo­gen und kurz dar­auf mit einem Leih­ge­rät cross­flow-fil­triert. Gleich­zei­tig erfolg­ten die letz­ten Ana­ly­sen, ins­be­son­dere um mit der als not­wen­dig ange­nom­me­nen Men­gen an freiem SO2 in die Fla­schen zu gehen. Die Mit­ar­bei­ter der Han­dels­kam­mer zogen die Mus­ter für die ana­ly­ti­sche und sen­so­ri­sche Prü­fung, ges­tern erfuhr ich mit Genug­tu­ung, dass die Pro­dukte als Weine kon­trol­lier­ter Ursprungs­be­zeich­nung in den Han­del dür­fen.

Le setti­mane scorse ho sta­bi­liz­zato i vini nei con­fronti delle pro­te­ine ter­mo­la­bili con la ben­to­nite, dieci giorni dopo li ho tra­va­sati e di seguito fil­trati in modo tan­gen­ziale. Con­tem­pora­nea­mente sono state fatte le ultime ana­lisi soprat­tutto per andare in bot­tiglia col giusto tasso di ani­dride sol­fo­rosa libera. I col­la­bo­ra­tori della camera di com­mer­cio hanno pre­le­vato i cam­pioni per l’esame ana­li­tico e sen­so­riale. Ieri ho rice­vuto con sod­dis­fa­zione i risul­tati posi­tivi per cui posso com­mer­cia­liz­zarli con la deno­mi­na­zione di ori­gine con­trollata.

Die Eti­ket­ten sind ges­tern gelie­fert wor­den, die Fla­schen ebenso, Kar­tone und Kap­seln habe ich noch genü­gend vom vori­gen Jahr, des­halb wird der abzu­fül­lende Jahr­gang ohne dem Süd­ti­rol-Logo (ich berich­tete) aus­kom­men müs­sen. Die Füll- und Etti­ket­tier­an­lage wird heute oder am Sonn­tag kom­men, am Mon­tag wird dann begon­nen zu fül­len, die fünf Hel­fe­rin­nen und Hel­fer sind avi­siert. Feh­ler, beson­ders in die­sen Stress­si­tua­tio­nen, kön­nen immer wie­der pas­sie­ren aber ab jetzt kann man sie in kei­nem Fall mehr kor­ri­gie­ren, wes­we­gen diese Arbei­ten die größte Auf­re­gung und Sorge im Jah­res­lauf ver­ur­sa­chen.

Le eti­chette sono state for­nite ieri come anche le bot­tig­lie, car­toni e cap­sule a vite avanzano dell’anno scorso per cui pur­troppo non  compa­rerà a breve il logo Süd­ti­rol (ne par­lavo) sulle mie bot­tig­lie. La mac­china imbot­tiglia­trice arri­verà in azi­enda o oggi o dome­nica, le cin­que per­sone che all’occasione mi aiuter­anno sono avvi­sate. Errori possono sempre capi­tare, soprat­tutto in queste situ­zioni stres­santi, ma d’ora in poi non si possono più correg­gere in nes­sun modo, per cui l’imbottigliamento pro­voca i momenti più preoc­cup­anti nel corso dell’annata.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben - Scrivere un commento

Ja, ich möchte bei Kommentaren benachrichtigt werden!

Rate www.kobler-margreid.com/blog Sajithmr.com
  • Perfect
    Perfect(69.8%)
  • Good
    Good(22.4%)
  • Bad
    Bad(0.9%)
  • Too Bad
    Too Bad(6.9%)