Unsere Weine — I nostri vini: Étisa

Der Étisa verdankt sein Entstehen hauptsächlich zwei Gründen: Zum einen wollten wir eine zweite Weinlinie auf den Weg bringen, welche sich deutlich von der bestehenden abhebt. Nicht mehr die genaue Übereinstimmung von Lage, Sorte und Jahrgang, welche die klassischen Weine seit jeher auszeichnet und was durch deren Etiketten auch grafisch stark ausgedrückt wird, sondern ein Wein, der sehr zugänglich ist, leichtgewichtiger daherkommt, wo der unbeschwerte Trinkspass noch mehr im Vordergrund steht. Beim Genießen dieses Weines soll nicht auf eine bestimmte Lage oder Sorte Bezug genommen werden, weshalb sie auch nicht auf der Etikette genannt werden. Die Trauben dieses Jahrgangs sind zu zwei Dritteln Chardonnay und zu einem Drittel Grauer Burgunder, natürlich aus unserem Betrieb, angebaut und zu Wein gemacht mit der üblichen Sorgfalt. Wir habe sie jedoch etwas früher geerntet, mit dem Zweck, die Frische zu betonen und um einen geringeren Alkoholgehalt zu erzielen.

L’Étisa è nato principalmente per due motivi: Volevamo iniziare una seconda gamma di vini che avessero un diverso approccio della linea esistente. Non più il strettissimo legame tra vigneto, varietà e annata che caratterizza i nostri classici, espresso graficamente in modo molto diretto attraverso le etichette, ma un vino che sia di un approccio più immediato, più spensierato, dove il piacere sta ancora di più in primo piano. Gustando questo vino non si vuole richiamare una zona o un vitigno preciso, per cui indicazioni a proposito sono ommesse sull’etichetta. Le uve utilizzate in questa prima annata sono per due terzi Chardonnay ed un terzo Pinot grigio, ovviamente della nosta proprietà, coltivate con la cura consueta. Le abbiamo però vendemmiate un po’ prima delle solito per esaltare la freschezza ed avere un contenuto alcolico un po’ più basso.

Weiterlesen